Angebote zu "Leverkusen" (7 Treffer)

ADAC Stadtatlas Köln, Bonn, Aachen, Euskirchen,...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

ADAC Stadtatlas Köln, Bonn, Aachen, Euskirchen, Gummersbach, Koblenz, Leverkusen 1:20000:Insgesamt 254 Städte und Gemeinden. Citypläne und Verkehrslinienpläne. CityPilot und Ausflugskarten. GPS-genau ADAC StadtAtlas. 11. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Adac Stadtatlas Köln, Bonn, Aachen, Euskirchen ...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.06.2017Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Adac Stadtatlas Koeln, Bonn, Aachen, Euskirchen, Gummersbach, Koblenz, Leverkusen 1:20000Titelzusatz: Insgesamt 254 Staedte und Gemeinden. Cityplaene und Verkehrslinie

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Bikeline Radwanderkarte Köln / Bonn 1 : 60 000 ...
5,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(5,90 € / in stock)

Bikeline Radwanderkarte Köln / Bonn 1 : 60 000:Bergisches Land - Euskirchen - Leverkusen - Siebengebirge - Solingen. Wetterfest, Reißfest Bikeline Radwanderkarte. 2. überarbeitete Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 20.04.2018
Zum Angebot
Vertriebsmitarbeiter (m/w) in der Verkehrsmitte...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Deutsche Regional-Werbung DRW GmbH vermietet bundesweit attraktive Werbeflächen auf Linienbussen und Straßenbahnen. Wir sind in allen Regionen Deutschlands vertreten und arbeiten mit den ansässigen Verkehrsgesellschaften zusammen. Wir wollen weiter wachsen und suchen im Raum Köln, Bonn, Aachen, Leverkusen, Euskirchen, und Gummersbach VERTRIEBSMITARBEI

Anbieter: JobScout24
Stand: 11.05.2018
Zum Angebot
GeoMap Karte Freizeitregion Köln, Bonn und Umge...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Leverkusen im Norden bis Linz am Rhein im Süden, von Euskirchen im Westen bis Lindlar im Osten. Wander- und Radwege, Sehenswürdigkeiten, Reiter- und Ponyhöfe, Jakobsweg, glanzcellophaniert

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Buddhismus und naturwissenschaftliches Denken -...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie wir es aus dem Radio oder aus dem Fernsehen gewohnt sind, diskutieren in diesem Buch zwei Experten über die Unterschiede und die Parallelen im Denken des Buddhismus und der westlichen Philosophie. Zug um Zug entfaltet der buddhistische Mönch die Ideenwelt des Theravada-Buddhismus und wird dabei von seinem westlichen Gesprächspartner mit Positionen der westlichen Philosophie konfrontiert. Gut strukturiert kommt eine Fülle von Ergebnissen des buddhistischen Denkens zur Sprache, die der Autor mehrere Jahre lang auch in Gesprächen mit deutschen und thailändischen Buddhisten gesammelt hat. Westliche Wissenschaft setzt dem Leben keinen Sinn und keine Richtung. Daher wird das naturwissenschaftliche Denken in diesem Text durch die Vorstellungen der humanistischen Psychologie zur seelischen Gesundheit ergänzt. Auch mit ihnen wird das Lebensideal des Theravada-Buddhismus verglichen. Durch die unmittelbare Gegenüberstellung im Gespräch werden die Standpunkte in ihren Gegensätzen und Übereinstimmungen ungewöhnlich deutlich. Viele praktische Beispiele machen die philosophischen Konzepte anschaulich und erleichtert das eigene kritische Abstandnehmen des Lesers. Die Debatte wird zudem nicht ohne Ironie geführt; das Buch ist nicht nur informativ, es hat dazu einigen Unterhaltungswert. Wolfram Reda ist Diplom-Psychologe und lebt seit 2007 in einem Land des Theravada Buddhismus: in Thailand. Schon seit Beginn seines Studiums beschäftigte er sich mit wissenschaftstheoretischen Fragen, denn die Psychologie ist in dieser Hinsicht ein riskantes Fach. Sein Berufsweg begann bei der Deutschen Bundesbahn, führte ihn zur Deutschen Lufthansa A.G. in Köln und zur Bayer A.G. in Leverkusen; fast dreißig Jahre lang arbeitete er als Lehrer, schulpsychologischer Berater und Mitglied der erweiterten Schulleitung am Thomas-Eßer-Berufskolleg in Euskirchen. Als das Land NRW begann, das Fach Praktische Philosophie einzurichten, wurde er zum Moderator in der Lehrerausbildung berufen. Von den Fachgebieten der Praktischen Philosophie hat der Buddhismus ihn am meisten fasziniert. Schon vorher hatte er vier Wochen lang in Japan und ein halbes Jahr lang in Korea gelebt und sich dort eingehend mit dieser Religion - oder Philosophie - beschäftigt. In Thailand schreibt der Autor für eine deutschsprachige Zeitung und leitet ein evangelisches Gemeindezentrum.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot